TESTSIEGER NR.1

Der Femor Schraubenschlüssel Satz im Test

Femor Schraubenschlüssel Satz

  5 Grad Rückstellwinkel

Chromoberfläche für idealen Rostschutz

  72-Zahn Feinverzahnung

  vielseitig einsetzbar

  12 teiliges Set

€ 36,95

zum Angebot auf Amazon

Preise inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versand

Loading...

Testergebnisse des Femor Schraubenschlüssel Satzes:

Die Eigenschaften des Femor wurden in unserem Schraubenschlüssel Test gründlich überprüft und mit anderen Artikeln verglichen. Entscheiden Sie sich auf der Ausgangsbasis der hier dargelegten Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Produkte, denn dadurch können Sie eine bessere Wahl treffen. In der andersfarbig dargestellten Gesamtbewertung bekommen Sie auf einer Punkteskala zwischen 1 und 100 einen ersten Gesamteindruck über das Gesamtresultat des Femor in unserem Vergleich. Als erstes sollten Sie allerdings die Testfaktoren beachten, die für ihren Anwendungsbereich die größte Wichtigkeit besitzen. Je nach Häufigkeit und Art der Verwendung machen hier selbstverständlich andere Prioritäten Sinn. Im nachfolgenden Text haben wir Ihnen die untersuchten Bewertungskriterien und eine Beschreibung des Abschneidens des Femor  hinsichtlich der jeweiligen Bewertungsfaktoren aufgeführt.

Mit einer Anzahl von 89 Beliebtheitspunkten weist der Femor  ein einigermaßen befriedigendes Testergebnis in punkto Beliebtheit auf. Diese Einschätzung wurde zum einen auf Basis von der Häufigkeit ermittelt, zu der der Gabelschlüssel schon gekauft wurde. Zum anderen fließt entscheidend mit ein, wie oft über das Gerät in Online-Portalen gesprochen wird. Schauen Sie sich daher den Mannesmann M19652 und den Proxxon 23821 an, wenn Sie viel Wert auf die Beliebtheit des Schraubenschlüssels bei anderen Kunden legen. Mit Blick auf die Beliebtheit können diese beiden Schraubenschlüssel bei einem Vergleich mit anderen Artikeln besonders befriedigende Testwerte erreichen. Dementsprechend erscheint es sinnvoll, dass Sie diese zwei Geräte ebenfalls bei Ihrer Kaufüberlegung berücksichtigen.

 

Beliebtheit

Der Femor  erhält in unserem Test 96 von 100 möglichen Punkten. Im Vergleich zu anderen untersuchten Ringschlüsseln schneidet er infolgedessen bezüglich der Kundenzufriedenheit auffällig gut ab. Die Vergabe der erreichten Punktzahl hängt dabei ausschlaggebend von Beurteilungen des Produktes und Kundenrezensionen mehrerer großer Internetanbieter ab. Wenn Ihnen die Zufriedenheit anderer Käufer besonders wichtig ist, sollten Sie auch einen Blick auf den Proxxon 23821 oder den Mannesmann M19652 werfen. Der Femor  erzielt in punkto Kundenzufriedenheit zwar die beste Einschätzung unseres Tests und wird dementsprechend mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Der Proxxon 23821 oder der Mannesmann M19652 erlangen aber ebenfalls eine gute Beurteilung und könnten dementsprechend auch für Sie interessant sein.

 

Kundenzufriedenheit

Wurden bei der Herstellung hochwertige Materialien eingesetzt? Wie gut ist die Verarbeitung bei dem Schraubenschlüssel gelungen? Wie beschreiben andere Käufer die Qualität des Produktes? Der Femor  erhält bei diesen und anderen Fragen zur Qualität eine Bewertung von 99 Punkten und schneidet damit sehr gut ab. Selbstverständlich hat hier jeder seine eigenen Meinungen, wenn es nach unserer Meinung geht ist die Qualität eines Artikels aber definitiv eines der maßgeblichsten Entscheidungsmerkmale für die Wahl von einem Schraubenschlüssel. Bei einer unzureichenden Qualität fällt der Kaufpreis zwar oft etwas geringer aus, aber dafür hat der Ringschlüssel meist eine kürzere Haltbarkeit und muss schnell wieder ersetzt werden. Falls Sie sich ähnlich wie wir für die Qualität des Artikels besonders interessieren, empfehlen wir Ihnen aber dennoch einen Vergleich des Femor mit dem Famex oder dem Proxxon 23821. Der Femor hat in Bezug auf die Qualität die Nase vorn und wird deswegen bei diesem Kriterium mit dem ersten Platz gekürt. Der Famex oder der Proxxon 23821 erlangen aber auch eine zufriedenstellende Punktzahl und sollten aus diesem Grund bei Ihrer Kaufabwägung ebenfalls eine Rolle spielen.

 

Qualität

In unserem Maulschlüssel Vergleich erreicht der Femor  99 von maximal 100 erhältlichen Punkten. Gegenüber anderen getesteten Geräten schneidet er bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses daher außerordentlich gut ab. Wenn Sie einen Schraubenschlüssel kaufen möchten, können Sie von einem Durchschnittspreis von rund 63 Euro ausgehen. Im Vergleich zu diesem durchschnittlichen Preis fällt der Femor mit 37 Euro etwas günstiger aus. Wir orientieren uns allerdings an der Devise, dass nicht nur der Preis, sondern auch im Lieferumfang enthaltenes Zubehör sowie die Produktqualität eine wichtige Rolle bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses spielen. Dass der Femor außerordentlich gut bewertet wird, steht aus diesem Grund auch mit diesen Bewertungsfaktoren in Verbindung. Falls Ihnen das Preis-Leistungs-Verhältnis des Artikels besonders wichtig ist, sollten Sie aber auch einen Blick auf den Kraftmann 1198 oder den BGS 1196 werfen. Mit Blick auf die Preis-Leistung erlangt der Femor zwar den besten Wert, bei einer Gegenüberstellung der Produkteigenschaften mit anderen Artikeln weisen diese zwei Schraubenschlüssel aber ebenfalls gute Testpunkte auf. Deswegen erscheint es sinnvoll, dass Sie die beiden Geräte auch bei Ihrer Kaufabwägung berücksichtigen.

 

Preis-Leistung

In unserem Schraubenschlüssel Vergleich erreicht der Femor  97 von maximal 100 erhältlichen Punkten. Gegenüber anderen getesteten Artikeln schneidet er mit Blick auf die Handhabung daher außergewöhnlich gut ab. Bei der Einschätzung der Handhabungspunktzahl stützen wir uns vordergründig auf die Kommentare echter Käufer des Femor. Für den Fall, dass diese von vorteilhaften Merkmalen wie zum Beispiel einer ausführlichen und problemlos zu verstehenden Bedienungsanleitung berichten, wirkt sich dies positiv auf die Analyse aus. Berichte über eine komplizierte Handhabung führen hingegen zu einer schlechteren Punktzahl. Ist Ihnen die Handhabung des Produktes besonders wichtig? Dann sollten Sie sich auch den Timbertech sowie den Proxxon 23821 genauer anschauen. Der Femor  erlangt in punkto Handhabung zwar die beste Punktzahl unseres Tests und wird deswegen mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Der Timbertech oder der Proxxon 23821 erreichen aber ebenfalls eine zufriedenstellende Punktzahl und könnten dementsprechend auch für Sie interessant sein.

 

Handhabung

Der Femor  schneidet mit einer Anzahl von 97 Zeitersparnispunkten besonders gut ab. Die Zeitersparnis ist ohne Frage nicht das wichtigste Kriterium. Schauen Sie sich aber dennoch auch den Mannesmann M19652 und den Kraftmann 1198 an, wenn Sie viel Wert auf eine große Zeitersparnis legen. Bezüglich einer zügigen Anwendung weist der Mannesmann M19652 sogar noch etwas bessere Testergebnisse als der Femor auf, der dicht dahinter den zweiten Platz belegt. Der dritte Platz bei dem Testkriterium Zeitersparnis wird in unserem Maulschlüssel Test an den Kraftmann 1198 vergeben.

 

Zeitersparnis

zum Shop

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

Diese Seite nutzt Affiliatelinks

Die angegebenen Preise werden

mehrmals aktualisiert - teilweise kann es jedoch zu Abweichungen kommen. Bitte prüfen Sie immer sorgfältig den aktuellen Preis.

Ihre Vorteile:

Der Amazon Truck

Lieferung kostenfrei

bereits ab 29 Euro

Tausende User testen und bewerten

Praxisnah getestet

von tausenden Usern

Amazon Logo

In Partnerschaft

mit dem Amazon Shop

Femor Schraubenschlüssel Satz
Femor Schraubenschlüssel Satz
Femor Schraubenschlüssel Satz